Skip to Content

Standardmäßig vorhandene Benutzergruppen

Benutzer können in Benutzergruppen organisiert werden. Dadurch wird das Verwalten von mehreren Benutzern vereinfacht. Benutzergruppen erlauben das Zuweisen gleicher Rechte an eine Gruppe von Benutzern. Jeder Benutzer kann mehreren Benutzergruppen angehören. Sie können den Benutzergruppen einzelne Benutzer oder auch andere Benutzergruppen hinzufügen. Wenn eine Gruppe einer anderen Gruppe hinzugefügt wird, erhält sie die Rechte der übergeordneten Gruppe. Sie können die Berechtigungen der Untergruppe nur einschränken und keine zusätzlichen Rechte zuweisen, die nicht zur übergeordneten Gruppe gehören.

Die folgende Tabelle zeigt die standardmäßig vorhandenen Gruppen und ihre Rechte:

Name

Standardberechtigungsstufen

Administratoren

haben Vollzugriff auf Comindware-Applikationen. Spezifische Aufgaben von Administratoren sind zum Beispiel die Produktinstallation und weitere Einrichtung im Anschluss daran:

Verwaltung lokaler Benutzer und Benutzergruppen
Verbindung zwischen Comindware Tracker und dem Active Directory herstellen
Verbindung mit Posteingangs- und Postausgangsservern herstellen
Backups der Comindware-Datenbank erstellen
Ein benutzerdefiniertes Unternehmenslogo hinzufügen.

Comindware Administratoren haben außerdem alle Rechte von Architekten.

Architekten

führen das Setup der Arbeitsumgebung durch: Arbeitsbereiche und Applikationen erstellen; Workflows erstellen und ändern.

Standardmäßig vorhandene Benutzergruppen können nicht gelöscht werden.

Benutzergruppen