Skip to Content

So verfolgen Sie Besprechungen und Sitzungsprotokolle mit Comindware Tracker

Mit Comindware Tracker ist es sehr einfach, wichtige Besprechungen zu verfolgen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorgehensweise.

Ein separater Ort für die Aufbewahrung aller Sitzungsprotokolle ist unbedingt erforderlich und sollte als erstes festgelegt werden. Eine Aufgaben-App ist für diesen Zweck bestens geeignet. Sie können im System eine App erstellen und mit ihr alle Besprechungen verfolgen.
Erstellen Sie in dieser App für jede geplante Besprechung eine Aufgabe und weisen sie dem Organisator zu (oder der Person, die für die Protokollführung verantwortlich ist). Geben Sie das Besprechungsdatum ein und ergänzen Sie im Bereich ’Beschreibung’ die Tagesordnung. Wenn Sie die Besprechungsteilnehmer als Beobachter der Aufgabe hinzufügen, erhalten sie bei eventuellen Änderungen (Agenda, Datum, Status usw.) automatisch eine Benachrichtigung:

Beobachter verwalten

Für die Teilnehmer können während der Besprechung und auch danach Teilaufgaben erstellt werden. Damit wird die Verfolgung von Aktionselementen aus der Besprechung mühelos und alle Diskussionsergebnisse werden implementiert. Da die Teilaufgaben jeweils verschiedenen Personen zugewiesen werden können, haben Sie volle Kontrolle und können sicher sein, dass alle Aktionselemente erledigt werden.

Mit Teilaufgaben können Sie einen Teil der Arbeit an verschiedene Personen delegieren. Mehr über Teilaufgaben erfahren Sie in diesem Artikel.

Teilaufgaben

Wenn diese Termine regelmäßig stattfinden (zum Beispiel tägliche Teambesprechungen oder wöchentliche Sitzungen), können Sie in Comindware Tracker ein entsprechendes Serienelement einrichten.  Dann werden diese Aufgaben vom System zu den vorgegebenen Zeiten jeweils automatisch erstellt. Mehr über Aufgabenserien erfahren Sie in diesem Artikel

Serie