So erstellen Sie ein Webformular

So erstellen Sie ein Webformular:

1. Öffnen Sie die Applikation und klicken Sie auf Formular. Das Standardformular für die ausgewählte Applikation wird angezeigt.

Beispel eines Formulars

2. Fügen Sie dem Standardformular Webformularelemente hinzu. Klicken Sie dazu im Menüband auf die Schaltfläche für das Formularelement, das Sie der Liste hinzufügen möchten:

Name

Beschreibung

Neuer Bereich

Ein Formularelement, das mehrere andere Formularelemente enthalten kann; zum Beispiel Felder, Anlagen, Registerbereiche oder Rich-Text-Felder.

Registerbereich

Ein Bereich mit vorgegebenen Registerkarten: Beschreibung, Diskussion, Zeitaufwand, Verlauf, Teilaufgaben und Workflow-Ansicht. Im Registerbereich können Sie Registerkarten entfernen, neu hinzufügen oder bestehende anpassen.

Dateianlagen

Ein Formularelement, das Anlagen enthält.

Statischer Textbereich

Ein Formularelement, das formatierten Text enthält.

3. Stellen Sie die Formularelemente zusammen, indem Sie sie auf die gewünschte Position ziehen. Nicht benötigte Bereiche können Sie auswählen und mit der Taste Entfernen Ihrer Tastatur löschen.

4. Wählen Sie im mittleren Fensterbereich ein Formularelement aus und passen Sie im rechten Fensterbereich seine Einstellungen an. Je nach Elementtyp sind nicht alle der folgenden Einstellungen verfügbar:

Name

Beschreibung

Allgemein

Bestimmen Sie für das Formularelement einen Anzeigenamen und den Text zur Benutzerführung. Der Text zur Benutzerführung erscheint im Formularelement sobald die Seite geöffnet wird, damit der Benutzer sofort den Verwendungszweck erkennt. Den Namen des Formularelements können Sie auch verbergen oder über dem Element platzieren.

Größeneinstellung

Bei der Größenänderung für das Formularelement können Sie zwischen dem manuellen und automatischen Modus wechseln.

Layout

Falls das Formularelement untergeordnete Elemente enthält, legen Sie dafür das Layout fest. Sie können zwischen dem horizontalen oder vertikalen Layout wählen.

Bearbeiten

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Bearbeitung von Daten in dem Formularelement zu erlauben und wählen Sie den Editortyp. Zum Beispiel können Sie für ein Referenzfeld eine der folgenden Optionen auswählen:

Referenzexplorer – ein Element für die Sofortsuche, die schon während der Eingabe Suchergebnisse anzeigt.
Listenfeld – ein Element, das nach dem Anklicken eine Liste mit allen verfügbaren Werten anzeigt.

Formate

Wählen Sie ein Format für die Datumsanzeige, Verfügbar für Felder vom Typ 'Datum/Uhrzeit'.

Größe

Bestimmen Sie die Breite oder Höhe des Elements, sofern für Größenänderungen der manuelle Modus gewählt wurde.

Abstand

Legen Sie fest, welchen Abstand das Element nach links und oben haben soll. Der Abstand gibt an, wie viel Platz zwischen einem übergeordneten Element und seinen untergeordneten Elementen ist.

5. Über die Schaltfläche Vorschau im Menüband können Sie das Formularlayout ansehen.

6. Klicken Sie nach Fertigstellung des Formulars auf Speichern.

Eine Vorschau des Formulars anzeigen

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
Über die Comindware-Geschäftsanwendungen
Viewed 102 times since Wed, Dec 5, 2018

Berechnung und Aufzeichnung der für einen Workflow-Schritt aufgewendeten Zeit
Viewed 63 times since Wed, Dec 5, 2018

Einen externen Benutzer hinzufügen
Viewed 67 times since Wed, Dec 5, 2018

Comindware Produkte-Wartungsmodus
Viewed 43 times since Wed, Dec 5, 2018

So erstellen Sie eine Teilaufgabe
Viewed 83 times since Wed, Dec 5, 2018

Pflichtfeldеr
Viewed 66 times since Thu, Apr 2, 2020

Erstellen eines Microsoft Installer (MSI) Logs für Comindware-Produkte
Viewed 70 times since Wed, Dec 5, 2018

So migrieren Sie Daten mit Hilfe einer CSV-Datei
Viewed 45 times since Wed, Dec 5, 2018

Installation von Comindware Tracker: IIS vs. Windows Service
Viewed 51 times since Wed, Dec 5, 2018

Benutzergruppen aus dem Active Directory importieren
Viewed 43 times since Wed, Dec 5, 2018