Lizenzen verwalten in Comindware Project

In Comindware Project gibt es verschiedene Lizenzen für die kostenlosen und kostenpflichtigen Funktionen.

Kostenpflichtige Lizenzen sind erforderlich für das Erstellen und Verwalten von Projekten, die Arbeit mit Aufgaben, die Berichtsfunktionalität und die Systemkonfiguration.

Zusätzlich enthält Comindware Project kostenlos Comindware Team Network. Diese Plattform macht aus Ihrem Projektmanagementportal ein lebendiges Unternehmensnetzwerk. Hier können Sie Dateien und Dokumente teilen, Instant Messages an Teamkollegen versenden, Aufgaben und Dokumenten eigene Beiträge hinzufügen, Diskussionsräume erstellen, Auszeichnungen verleihen usw. Für diese Funktionalität ist keine kostenpflichtige Lizenz erforderlich.  

Darum können Sie in Ihrer Comindware Project-Instanz Benutzer für kostenpflichtige und kostenlose Lizenzen registrieren.

Comindware Team Network wird zusammen mit Comindware Project ausgeliefert.

Die Zuordnung von Benutzern und Lizenzen ist sehr einfach. In Comindware Project müssen sie das nicht manuell erledigen. Sobald Sie einen Benutzer einer bestimmten Benutzergruppe hinzufügen, wird er automatisch der entsprechenden Lizenz zugeordnet. Zurzeit gibt es 4 Benutzergruppen mit jeweils verschiedenen Berechtigungen:

Mitwirkende können die kostenlose Comindware Team Network-Funktionalität für die Kommunikation und das Teilen von Dateien nutzen. Aufgaben und Projekte jedoch dürfen sie nur beobachten, eine Aufgabenzuweisung an sie ist daher nicht möglich. Sie können beliebig viele Mitwirkende unter Ihrem Konto registrieren, weil eine kostenpflichtige Lizenz dafür nicht erforderlich ist.

Eingeschränkte Benutzer können die gesamte Comindware Team Network-Funktionalität nutzen und außerdem mit Aufgaben arbeiten. Allerdings dürfen Sie weder Berichte generieren, noch neue Projekte im System erstellen. Besonders vorteilhaft ist, dass Sie Eingeschränkten Benutzern Aufgaben zuweisen können, ohne sie einem Projekt als Teilnehmer hinzuzufügen. So ist es möglich, externe Benutzer oder Freiberufler in die Projektarbeit miteinzubinden, ohne dass sie Zugang zu allen Projektinformationen bekommen.

Reguläre Benutzer sind die Projektleiter/Ressourcen-Manager und Projektteilnehmer, die selbst Projektarbeit ausführen und Berichte erstellen. Auch ihnen steht die gesamte Funktionalität von Comindware Team Network zur Verfügung. Lediglich die Systemkonfiguration ist ihnen nicht erlaubt.

Administratoren kümmern sich um das gesamte System: Sie erstellen Arbeitszeittabellenvorlagen und Ressourcenpools, konfigurieren Arbeitskalender, verwalten die Lizenzen, fügen den Benutzergruppen die Benutzer hinzu und vieles mehr. Außerdem haben sie alle Berechtigungen von Regulären Benutzern.

Mit Ausnahme der Mitwirkenden erfordern alle Benutzergruppen eine kostenpflichtige Lizenz. Wenn Sie in Ihrem Konto keine Lizenzen mehr verfügbar haben, können Sie Mitwirkende nicht in eine andere Gruppe verschieben. Es ist jedoch möglich, die Zuordnung eines Benutzers zu einer kostenpflichtigen Lizenz zu ändern: Erklären Sie zum Beispiel einen Administrator zu einem Regulären Benutzer (die zweite kostenpflichtige Lizenz wird nicht zugeordnet) oder zu einem Mitwirkenden (in diesem Fall wird eine kostenpflichtige Lizenz verfügbar).

In Comindware Project können keine benutzerdefinierten Benutzergruppen erstellt werden. 

Für die Zuweisung zu einer Gruppe gibt es drei Möglichkeiten:

1. Als Administrator können Sie im Menü Einstellungen -> Sicherheit eine große Anzahl von Benutzern gleichzeitig zuordnen:

Sicherheit

2. Außerdem kann die Benutzergruppe, zu der eine Person gehört, in ihrem Benutzerprofil geändert werden:

Profil Einstellungen

3. Wenn Sie einen neuen Benutzer einladen, können Sie auswählen, welcher Benutzergruppe er hinzugefügt werden soll:

Regulärer Benutzer

Es ist nicht möglich, dass Benutzer gar keiner Gruppe angehören oder gleichzeitig Mitglied in mehreren Gruppen sind.

​Im Menü Einstellungen -> Lizenzen können Sie jederzeit überprüfen, wie vielen kostenpflichtigen Lizenzen noch kein Benutzer zugeordnet wurde. Falls keine Lizenzen mehr verfügbar sind, erscheint die folgende Meldung bei dem Versuch, eine Person einer Benutzergruppe mit kostenpflichtiger Lizenz hinzuzufügen:

Lizenzen

Weitere Lizenzen können Sie über Ihr Konto auf der Comindware-Website oder direkt bei  unserem Vertrieb erwerben.

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
Installation der In-house-Version von Comindware Project
Viewed 50 times since Wed, Dec 5, 2018

Prädiktive Gantt-Diagramme
Viewed 110 times since Wed, Dec 5, 2018

Projekte
Viewed 84 times since Wed, Dec 5, 2018

Projektstrukturpläne (PSP)
Viewed 70 times since Wed, Dec 5, 2018

Organigramm
Viewed 81 times since Wed, Dec 5, 2018

Berichte
Viewed 47 times since Wed, Dec 5, 2018

Projekte Aufgaben
Viewed 78 times since Wed, Apr 15, 2020

Аrbeitszeittabellen
Viewed 108 times since Wed, Apr 15, 2020

Projekte Aktivitäten
Viewed 106 times since Wed, Apr 15, 2020

Personen
Viewed 51 times since Wed, Dec 5, 2018