Lese-/Schreibzugriff für Formularfelder

Standardmäßig können die in einem Schritt automatisch ausgefüllten Systemfelder nicht verändert werden. Doch alle benutzerdefinierten Felder sowie die Systemfelder Titel, Beschreibung und Fälligkeit können bearbeitet werden.

Bei Bedarf können Sie die Modifizierung editierbarer Felder verhindern, indem Sie den Lese-/Schreibzugriff entsprechend einrichten. Das ist hilfreich, wenn diese Felder wichtige Daten enthalten, die nicht verlorengehen sollen.

So ändern Sie den Lese-/Schreibzugriff:

1. Öffnen Sie das Fenster Konfiguration von Schritt. Klicken Sie auf Feldsicherheit.

2. Die Auswahl Editierbar oder 'Nur Lesen' legt fest, ob Felder bearbeitet oder nur angezeigt werden können. Felder, bei denen die Option Editierbar ausgegraut ist (das ist bei fast allen Systemfeldern der Fall), werden automatisch ausgefüllt.

3. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Speichern & schließen.

4. Klicken Sie auf Workflow speichern.

Lese-/Schreibzugriff für Formularfelder ändern

Die Änderung von Lese-/Schreibzugriffen für die Felder in einem Schritt wirkt sich nicht auf ähnliche Felder in anderen Schritten aus. Sie müssen die Berechtigungen für alle Felder individuell einrichten.

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
Eine Word-Exportvorlage konfigurieren
Viewed 44 times since Wed, Dec 5, 2018

Zeitbasierter automatischer Übergang
Viewed 87 times since Wed, Dec 5, 2018

Einen Titel hinzufügen
Viewed 62 times since Wed, Dec 5, 2018

Konto auf der Comindware Website registrieren
Viewed 72 times since Wed, Dec 5, 2018

Übergänge erstellen
Viewed 92 times since Wed, Dec 5, 2018

Funktionen
Viewed 36 times since Wed, Dec 5, 2018

Aufgaben oder Dokumente klonen
Viewed 41 times since Wed, Dec 5, 2018

Einen Workflow ändern, während der Prozess ausgeführt wird
Viewed 61 times since Wed, Dec 5, 2018

Über ein Backup erstellen
Viewed 65 times since Wed, Dec 5, 2018

Einen Benutzer löschen
Viewed 64 times since Wed, Dec 5, 2018