Eingegebene Daten auswerten

Prüfung des eingegebenen Datums

Sie können eine Regel einrichten, die ein eingegebenes Datum überprüft. Lassen Sie uns beispielsweise ein Datum spezifizieren, das nicht das Enddatum eines Projekts sein darf.

So fügen Sie die Regel hinzu:

1. Öffnen Sie einen Arbeitsbereich und darin eine Workflow-App und klicken Sie dann auf Felder.

2. Erstellen Sie das Feld Enddatum (ID: Finish_Date) vom Typ Datum/Zeit und ziehen Sie es in das Formular.

3. Wechseln Sie zu Workflow und klicken Sie auf den erforderlichen Schritt oder Übergang.

4. Gehen Sie zu Validierungsregeln und klicken Sie auf Regel hinzufügen, um eine neue Regel zu erstellen. Geben Sie folgenden Ausdruck als Regel zur Überprüfung des Enddatums ein:

 

EQUALS(

   $Finish_Date, DATE(

       ""2013-01-01T00:00:00Z""

   )

)

5. Geben Sie den Namen der Regel und die Meldung ein, die erscheint, wenn die eingegebenen Daten der Regel nicht entsprechen. Klicken Sie auf Speichern.

Um die Funktionsweise zu prüfen, erstellen Sie eine neue Workflow-Aufgabe und legen das Enddatum fest. Bewegen Sie die Workflow-Aufgabe durch den Workflow. Bei Eintritt in den erforderlichen Schritt oder beim erforderlichen Übergang erscheint eine Überprüfungsmeldung, falls Sie ein ungültiges Datum eingestellt haben. Sie müssen das Datum korrigieren, um weitergehen zu können.

 

Das Enddatum kann nicht vor dem Anfangsdatum liegen

Sie können mit einer Regel festlegen, dass das Enddatum des Elements nicht vor seinem Anfangsdatum liegen darf.

So fügen Sie die Regel hinzu:

1. Erstellen Sie ein weiteres Feld vom Typ Datum/Zeit für das Anfangsdatum und und ziehen Sie es in das Formular (Name: Anfangsdatum, ID: Start_Date).

2. Gehen Sie zu Workflow und klicken Sie auf den erforderlichen Schritt oder Übergang.

3. Klicken Sie auf Regel hinzufügen, um eine neue Regel zu erstellen und geben Sie folgenden Ausdruck als Regel zur Überprüfung des Anfang- und Enddatums ein:

 

GREATER(

   $Start_Date, $Finish_Date

)

4. Geben Sie einen Regelnamen und einen Text für die Validierungsmeldung ein. Klicken Sie auf Speichern.

Um die Funktionsweise zu prüfen, erstellen Sie eine neue Workflow-Aufgabe und legen das Enddatum vor das Anfangsdatum. Bewegen Sie die Workflow-Aufgabe durch den Workflow. Bei Eintritt in den erforderlichen Schritt oder beim erforderlichen Übergang erscheint eine Überprüfungsmeldung. Sie müssen die Datumsangaben korrigieren, um weitergehen zu können.

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
Benutzergruppen aus dem Active Directory importieren
Viewed 63 times since Wed, Dec 5, 2018

Über CSV-Import
Viewed 117 times since Wed, Dec 5, 2018

So protokollieren Sie die Zeit, die für eine Aufgabe aufgewendet wird
Viewed 109 times since Wed, Dec 5, 2018

Eine Benutzergruppenmitgliedschaft bearbeiten
Viewed 65 times since Wed, Dec 5, 2018

Über Workflow-Aufgaben
Viewed 159 times since Wed, Dec 5, 2018

Lese-/Schreibzugriff für Formularfelder
Viewed 150 times since Wed, Dec 5, 2018

Schritt 7: Eine Applikation konfigurieren: Einen Workflow erstellen
Viewed 117 times since Wed, Dec 5, 2018

Listen und Dashboards als Favoriten organisieren
Viewed 62 times since Thu, Apr 2, 2020

Lizenzen für die In-Haus-Version
Viewed 116 times since Wed, Dec 5, 2018

So konfigurieren Sie eine SharePoint-Integration
Viewed 67 times since Wed, Dec 5, 2018