Die Informationsrückgabe von einem verwandtem Element

Wenn Sie beliebige Daten als Dokumente speichern, können Sie alle erforderlichen Informationen aus diesen abrufen und diese im Formular der Workflow-Aufgabe anzeigen lassen. Zu diesem Zweck müssen Sie auf die Applikation verweisen, zu der die Workflow-Aufgabe gehört. Um besondere Daten von einem verwandten Element zu erhalten, benutzen Sie folgendes Ausdrucksmuster:

 $<Reference_Field_ID> -> <Related_Item_Field_ID>

dabei gilt:

<Reference_Field_ID> - Identifier eines Feldes, das auf ein anderes Element verweist.

<Related_Item_Field_ID> - Identifier beliebiger Felder des Elements, auf das verwiesen wird.

Um die Funktionsweise zu prüfen, können Sie beliebige vorhandene Applikationen verwenden oder (beispielsweise) die Applikation Kunde zu Testzwecken erstellen. Dann müssen in der Applikation mehrere Kunden in Form von Dokumenten angelegt werden. Die Speicherung von Kunden als Dokumente erlaubt die praktische Rückgabe beliebiger Kundeninformationen an Supporttickets oder andere Workflow-Aufgaben.

 

So erstellen Sie die Regel:

1. Öffnen Sie einen Arbeitsbereich und darin eine Applikation und klicken Sie dann auf Felder.

2. Erstellen Sie das Feld Benutzer vom Typ Referenz und wählen Sie die betreffende Applikation als Verweis. Diese Feld verweist auf die Applikation und wird verwendet, um im Formular aus den verwandten Elementen (in unserem Beispiel 'Kunden') eines auszuwählen.

3. Gehen Sie zu Formular und ziehen Sie das erstellte Feld in das Formular der Workflow-Aufgabe.

4. Gehen Sie zurück zu Felder und erstellen Sie die erforderliche Anzahl an Feldern vom Typ Referenz, um die von einem verwandten Element zurückgegebenen Informationen anzuzeigen. Zum Beispiel:

  • Service-Level (ID: Service_Level) – berechnetes Feld, das den Service-Level des ausgewählten Kunden anzeigt.
  • Email (ID: Email) – berechnetes Feld, das die Email-Adresse des ausgewählten Kunden anzeigt.

5. Geben Sie folgenden Ausdruck in die Box Feldausdruck des Feldes Email ein:

 $Customer->Email

6. Geben Sie folgenden Ausdruck in die Box Feldausdruck des Feldes Service-Level ein:

 $Customer->Service_Level

Erstellen Sie eine neue Workflow-Aufgabe, füllen Sie die erforderlichen Felder aus und wählen Sie einen Kunden. Klicken Sie auf Speichern. Der Service-Level des Kunden und die Email werden automatisch in den entsprechenden Feldern angezeigt.

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code