Arbeitsbereiche, Applikationen

Arbeitsbereiche

Ein Arbeitsbereich steht für ein Team oder ein Projekt. So gibt es Arbeitsbereiche für einzelne Abteilungen wie 'IT' oder 'Verwaltung'.

Außerdem können Sie projektbezogene Arbeitsbereiche einrichten, wenn Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten, z.B. 'Verkaufsstart' oder 'Gebäudeplanung'.

 

Applikationen

Diese Arbeitsbereiche enthalten Applikationen. Eine Applikation ist eine Sammlung von Elementen desselben Typs. In Comindware Tracker gibt es drei Applikationstypen, die drei verschiedene Elementtypen enthalten können:

  • Workflow-App: erstellt und speichert die gemäß einem Workflow zu bearbeitenden Workflow-Aufgaben
  • Aufgaben-App: erstellt und speichert die verschiedenen, im Team verstreuten Aufgaben
  • Dokumenten-App: erstellt und speichert Dokumente desselben Typs

In jeder Applikation konfigurieren Sie zunächst die Ansicht der enthaltenen Aufgaben oder Dokumente sowie der darin gespeicherten Informationen. Jede Applikation hat eigene Sicherheitseinstellungen, enthält Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen usw. Hier einige Beispiele, wie Arbeitsbereiche und Applikationen zusammenwirken:

Arbeitsbereich für die Abteilung: IT

App 'Helpdesk-Anfragen'

App 'Hardwarebestand'

Arbeitsbereich für die Abteilung: Verwaltung

App 'Produktkampagnen'

App 'Produktreviews'

Projektspezifischer Arbeitsbereich: Verkaufsstart

App 'Haushaltsausschuss'

App 'Schulungsinhalte'

 

Felder und Formulare

Felder enthalten alle Informationen, die Teammitglieder kennen müssen, wenn sie einen von Ihnen gestalteten Prozess starten. Zum Beispiel die Fälligkeit, Dringlichkeit, Budgetebene, Elementnummer und anderes. Sie können mit den Standardfeldern beginnen oder eigene Felder hinzufügen. Eine besondere Eigenschaft von Comindware Tracker ist, dass ein einmal erstelltes Feld in die Liste der globalen Felder aufgenommen wird und daher in beliebigen anderen Elementen erneut verwendet werden kann.

Formulare nehmen wie ein virtuelles Blatt Papier alle Daten auf, die benötigt werden. Jede Applikation enthält einen grafischen Formulargenerator, der Sie Formulare mit flexiblem Layout für die benötigten Felder visuell erstellen lässt: Sie fügen die Felder mit Drag&Drop hinzu, arrangieren sie nach Wunsch und klicken auf 'Speichern'.

 

Workflows

Workflow-Aufgaben haben einen Workflow. Workflow-Aufgaben sind beispielsweise Urlaubsanträge, denn sie werden gemäß einem festgelegten Ablauf bearbeitet: auf den Antrag folgen die Zustimmung des Vorgesetzten und der Personalabteilung, eine Benachrichtigung an die Gehaltsabteilung usw.

Statische Elemente hingegen, ohne Workflow, repräsentieren zum Beispiel Dokumente zur Personalentwicklung. Sie dienen der Aufbewahrung verschiedener Informationen (wie absolvierte Fortbildungen oder die Gehaltsentwicklung), um sie verfolgen zu können.

Im Grunde genommen ist ein Workflow eine Folge von Schritten, wie in einem komplexen Prozess. Die ConnectStep-Technologie von Comindware Tracker generiert automatisch alle zu erledigenden Aufgaben – in der richtigen Reihenfolge, zum richtigen Zeitpunkt und für die verantwortliche Person. Im Gegensatz zu den statischen Diagrammen anderer grafischer Werkzeuge sind Workflows in Comindware Tracker eine leistungsfähige Engine, die für den reibungslosen Ablauf sorgt.

Im Gegensatz zu komplizierten Workflow-Tools, die spezielle Programmierkenntnisse erfordern, enthält Comindware Tracker einen grafischen Workflow-Generator, mit dessen Drag&Drop-Funktionalität Sie Workflow-Prozesse visuell gestalten und verändern.

Außerdem gibt es bei Comindware Tracker eine universelle Workflow-Engine, mit der Sie alle Prozesse in nur einem System verwalten können. Die auf unserer ElasticData-Technologie basierende universelle Workflow-Engine ist hochflexibel und kann nahezu alle Arten von Workflow-Prozessen und Vorgangsverfolgung verarbeiten.

Auf diese Vielseitigkeit eines Comindware Tracker-Workflows werden Sie nicht mehr verzichten wollen, wenn verschiedene Prozesse innerhalb einer Abteilung oder sogar abteilungsübergreifend automatisiert werden sollen. Comindware Tracker verlangt auch nicht die komplette Neugestaltung von Prozessen. Sie wählen einfach eine der vorbereiteten Lösungen und ändern deren Vorgaben entsprechend Ihrer individuellen Erfordernisse ab. Ebenso gut können Sie aber eine benutzerdefinierte Lösung erstellen.

Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
So konfigurieren Sie eine SharePoint-Integration
Viewed 88 times since Wed, Dec 5, 2018

Wo finde ich den aktuellen Comindware Tracker-Build?
Viewed 114 times since Wed, Dec 5, 2018

Favoriten organisieren
Viewed 87 times since Wed, Dec 5, 2018

Einen lokalen Benutzer erstellen
Viewed 176 times since Wed, Dec 5, 2018

Schritt 3: Erstellen Sie einen Arbeitsbereich
Viewed 148 times since Wed, Dec 5, 2018

Das Fälligkeitsdatum einer Aufgabe in Abhängigkeit von der Priorität der übergeordneten Workflow-Aufgabe oder -Dokument einrichten
Viewed 157 times since Wed, Dec 5, 2018

Berichterstellung
Viewed 91 times since Wed, Dec 5, 2018

Feld vom Typ ’Referenz’ mit mehreren Werten erstellen
Viewed 167 times since Tue, Mar 31, 2020

Rückgabe einer Liste mit Elementen, die auf das aktuelle Element verweisen
Viewed 168 times since Wed, Dec 5, 2018

Der Bereich ’Administration’
Viewed 88 times since Thu, Apr 2, 2020