Über die Benutzerdatenbank

Comindware Tracker bewahrt die Informationen zu Benutzern und Benutzergruppen in einer eigenen Datenbank für Kontoinformationen auf. Sie können die Benutzer und Benutzergruppen direkt in Comindware Trackerverwalten – oder mit den Benutzerkonten und Gruppen eines LDAP-basierten Verzeichnisservers (z.B. Active Directory) abgleichen. Auch eine gemischte Vorgehensweise ist möglich: Einige Benutzer können aus dem Active Directory entnommen werden, einige können lokal erstellt werden.

Wählen Sie die lokale Authentifizierung, wenn Ihr Unternehmen nicht den Microsoft Active Directory-Server verwendet oder wenn Sie Zugang für einen externen Benutzer gewähren wollen, der nicht zur Ihrer Domain gehört.

Wer kann Benutzer und Benutzergruppen verwalten?

Comindware Administratoren.

Vorbereitende Schritte

  • Comindware Tracker-Volllizenz hinzufügen (bei der In-Haus-Softwareversion)
Attachments
There are no attachments for this article.
Feedback
Security Code
Related Articles
Schritte erstellen
Viewed 109 times since Wed, Dec 5, 2018

Synchronisierungseinstellungen konfigurieren
Viewed 68 times since Wed, Dec 5, 2018

Weitere Informationen abrufen
Viewed 70 times since Wed, Dec 5, 2018

Comindware Produkte-Wartungsmodus
Viewed 67 times since Wed, Dec 5, 2018

So richten Sie in Comindware Tracker einen Prozess zur Dokumentüberprüfung ein
Viewed 110 times since Wed, Dec 5, 2018

Listenbereich
Viewed 65 times since Wed, Dec 5, 2018

Optionaler Schritt 1: Unternehmenslogo hinzufügen
Viewed 112 times since Wed, Dec 5, 2018

So erhalten Sie einen Identifier
Viewed 67 times since Wed, Dec 5, 2018

Einer Gruppe einen lokalen Benutzer hinzufügen
Viewed 114 times since Wed, Dec 5, 2018

Eine Geschäftsanwendung bereitstellen
Viewed 170 times since Wed, Dec 5, 2018